Integraldynamik – Die Grundlage und Vision integraler Bewegung

Die Methode ist ja das Eine. Sei es RIVERS, Yoga, Taiji, Qigong, Pilates oder sonst eine Methode. Aber wie unterrichtest oder praktizierst du? Was ist das Fundament deines Unterrichts oder deiner persönlichen Praxis? Wie setzt du das Potenzial in deiner Methode frei?

Die Integraldynamik bietet dir die Methodik für einen erstklassigen, einmaligen, authentischen, inspirierenden Unterricht oder eine ebenso tiefe und erfüllende persönliche Praxis.

Die Integraldynamik-Werkstatt richtet sich an alle, die tiefer in die Übungs-, Lebens- und/oder Unterrichts-Praxis eintauchen möchten. Du lernst die Integraldynamik durch und durch kennen und anwenden.


Der Integraldynamik-Kurs behandelt vor allem theoretisch und ein bisschen praktisch die Themen:

  • Integrale Bewegung & natürliche Bewegung: Begriffs-Definitionen und ihre Dimensionen
  • Integrale Bewegung und das integrale Modell Ken Wilbers
  • Der integraldynamische Prozess
  • Die Köbi-Dynamik
  • Die Kultivations-Dynamik
  • Bewegung heute – was eine neue Generation der Bewegungs-Methodik integrieren muss

An wen richtet sich die Integraldynamik-Werkstatt

  • An alle Praktizierende eines Bewegungs-Weges
  • Alle, die tiefer in Martins Bewegungswelt eindringen möchten
  • Alle, die ein differenzierteres Verständnis für den Rahmen und die Methodik entwickeln möchten, mit denen Martin solo und im Rahmen von RIVERS mit Katrin arbeitet.

Ja! Jetzt anmelden

  • Leitung: Martin Schmid
  • Ort: Werkstatt, Im Winkel 5, 8910 Affoltern am Albis

  •  
  • Daten/Zeit
    Der Kurs besteht aus drei Samstag-Halbtagen, die nur zusammen besucht werden können.
  • Sa 24.08. 13-16h
  • Sa 07.09. 9-12h
    und ein Datum im Oktober, das noch zu bestimmen ist. (19.10. oder 26.10.)
  • Kosten

    CHF 270.-


  • Anmeldeschluss

  • Eine Woche vor Kursbeginn. Beschränkte Platzzahl.
  • Anmelden