• Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien
  • Segelferien

Segelferien mit Bewegung

Weite, Gezeiten, Wind und Bewegung

Das Wattenmeer strömt zwischen dem holländischen Festland und malerischen, davor aufgereihten Inseln. Die Gezeiten sind so stark, dass es mal tatsächlich ein Meer ist, kurze Zeit darauf aber einfach eine riesige Ebene. Dieses Meer wird von speziellen Schiffen befahren, die auch in seichtem Gewässer segeln können.

Diese Schiffe werden heute vor allem für Segelreisende benutzt, die von Insel zu Insel fahren, um die einzigartigen Landschaften und kilometerlangen Nordsee-Strände und die lauschigen Dörfchen zu genießen.


Das Programm

Gegeben ist, dass wir verschiedene Inseln anlaufen werden. Alles Weitere ist von den Gezeiten und Ihren Wünschen abhängig. Jeden Tag gibt es 1,5 bis 2 Stunden Bewegung. Wir segeln (und helfen dabei aktiv mit, auch Schiff steuern ist erlaubt) und erkunden die Inseln. Wir sehen Robben und seltene Vögel. Auf den Inseln haben sich malerische Dörfer eingenistet. Mit den gemieteten Fahrrädern erfahren wir wunderbare Landschaften und kommen zu den breiten und kilometerlangen Stränden der Nordsee. Zudem können diejenigen, die möchten, reiten.




Das Schiff

Wir kennen den Skippper (Eigentümer und Kapitän) und seine Frau sehr gut und sind schon oft mit ihnen gereist. Sie segeln das Schiff und brauchen dazu unsere Hilfe. Sie können uns viele Geschichten über das Land und die Leute erzählen. Das Schiff hat Platz für bis zu 30 Personen. Wir werden also genug Platz haben! Küche, Aufenthaltsruam, Duschen und WCs sind vorhanden.



Ja! Jetzt anmelden

Wie bewegen wir uns?

Vielseitig! Da das Tagesprogramm von den Gezeiten und Ihren Wünschen abhängig ist, wird das Bewegungsprogramm variieren. Sie können mit 1,5 bis 2 Stunden angeleiteter Bewegung rechnen. Bewegung, die Sie fit macht fürs Segeln, entspannt und Ruhe und Raum gibt, um die Weite zu genießen, und Bewegung, die Spass macht.

Muss ich segeln können?

Nein! Die wichtigsten Handgriffe lernen Sie gleich dort vom Skipper (Kapitän) und der Matrosin. Wenn Sie möchten, können Sie dann aber viel übers Segeln erfahren. Martin wird es sich auch nicht nehmen lassen können, auf Prinzipien im Segeln hinzuweisen, die ebenso für unseren Körper und unsere Bewegung gelten.

Wie reise ich an?

Die Reise ist unkompliziert und bequem.

 

Eine mögliche Reise-Variante:
Zürich ab 7.20 Uhr - Flug nach Amsterdam Schiphol an 9.00 Uhr - Zug nach Stavoren 10.04 ab - 13.12 Uhr an
Rückreise: Stavoren ab 15.19 Uhr, Schiphol an 18.55 Uhr; Schiphol ab 20.00 Uhr Zürich an 21.30 Uhr
Kosten: Zug: CHF 60.- ; Flug: ca. CHF 210.- Total ca. CHF 270.-

Natürlich bietet sich auch ein Aufenthalt in Amsterdam vor oder nach dem Segeln an!
Und natürlich sind wir bei der Organisation und Koordination der Reise behilflich.

Warum wird es günstiger, wenn mehr Mitreisende kommen?

Weil das Schiff immer gleich viel kostet und so die Kosten geteilt werden können.

Was ist im Preis nicht inbegriffen?

Der Preis deckt die Schiffs-Kosten und die Leitung. Nicht inbegriffen ist die individuelle Anreise, die Verpflegung, eventuelle Fahrrad-Miete und weitere Zusatz-Aktivitäten wie Reiten.

Wie groß ist das Schiff?

Groß! Voraussichtlich werden Sie zu zweit oder garr in einer Einzel-Kabine nächtigen können. Es hat eine große Küche, einen großen Aufenthaltsraum. Überzeugen Sie sich selbst!





Was ist der Unterschied zur Korsika-Reise?

In Korsika steht die Bewegung klar im Zentrum. In Holland steht das Segeln in Zentrum.
In Korsika bewegen Sie sich viel und intensiv (30 Stunden, 6 Stunden/Tag). In Holland ist die Bewegung da, um aufzulockern, zu entspannen und Spaß zu haben (max. 2 Stunden/Tag)



Sind das Familien-Ferien

Die Reise ist für Erwachsene.



  • Leitung: Gisela & Martin Schmid
  • Ort: Holland, Wattenmeer

  • Daten/Zeit
  • So 11.8. - Fr 16.8. 2019

  • Achtung! Früher Anmeldeschluss!
  • 1.1.2019

  • Preise

    Schiff und Kurs CHF 1200.- (bei 10 TeilnehmerInnen.) Je mehr Teilnehmer, desto günstiger wird der Preis. (11 Teiln. 1145.-, 12 Teiln. 1100.-, ... max. 20 Teiln. 880.-) zuzüglich Essensgeld. Wir werden selber einkaufen und kochen.

  • Anreise
  • Individuell. Treffpunkt Sonntag 13.15 Uhr Bahnhof Stavoren

  • Anmelden


  • Fragen?

    Nehmen Sie Kontakt auf.